Death Trash Screenshot2

Death Trash

RPG

In einer postapokalyptischen Welt triffst du auf kosmische Horrowesen. Sie sehnen sich nach Menschlichkeit. Die andere Seite sind schießwütige Punks. Death Trash ist eine Mischung aus RPG und Actiongame, mit viel Spielerfreiheit.

Cyberpunk

Death Trash ist ein Cyberpunk-Game mit handgestalteten Levels. Das Gameplay verspricht viele Freiheiten für den Spieler, durch eine inversive Storykampagne. Dazu gibt es einen Splitscreen Co-Op Modus.

Fähigkeiten

Fern- und Nahkämpfe, Schleichen und Multiple Choice Dialoge sind in dem Echtzeit-Game möglich. Dazu kommt ein Craftingsystem für Fähigkeiten, wie zum Beispiel Taschendiebstahl. Mit der Weltkarte reist du durch verschiedene Gebiete und erkundest die Levels.

Der Charakter

Du erschaffst dir deinen eigenen Charakter und fällst eigenständige Entscheidungen im Spiel. Umrahmt wird das Spiel von einer Geschichte und weiteren Nebenaufgaben. Du kämpfst gegen Maschinen oder Monster, aber du kannst auch Freundschaften schließen.

Death Trash Screenshot

Die Spielerfreiheiten

Du kannst jederzeit und überall speicher, Dialoge abbrechen, Charaktere töten oder darauf verzichten und deine Konflikte friedlich lösen.

Die Geschichte

Bei ihrer Reise zu den Sternen entdeckt die Menschheit den Planeten Nexus und besiedelt ihn. Die Geheimnisse des Planeten drangen an die Oberfläche und die Menschen flüchteten in die Städte. Im Ödland tummeln sich ausgestoßene, Maschinen und Monster. du gehörst ebenfalls zu den Ausgestoßenen und durchquerst Wüsten, Ruinen und den Untergrund.

Singleplayer

Primär bietet das Spiel einen Singleplayer-Modus und einen lokalen Coop-Modus. der 2. Spieler hat seinen eigenen Charakter, seine eigenen Werte und ein eigenes Inventar. Der Questfortschritt gilt jedoch für beide. Sie reisen außerdem zusammen auf der Weltkarte und können unabhängig voneinander agieren. Ein online-Modus ist für das wir bisher nicht geplant. Das liegt aber vor allem daran, dass es sich um ein kleines Indie-Studio handelt. Somit ist ein Online-Modus nicht komplett ausgeschlossen.

Fazit

Cyberpunk-Games finden durch ihren postapokalyptischen Handlungszeitpunkt relativ viel Anklang. Auch die Pixelgrafik ist wieder hochaktuell im Gamingbereich. Ebenso ist eine hohe Spielerfreiheit immer wieder willkommen. Das Spiel hinterlässt einen ersten guten Eindruck und macht sehr neugierig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.