Cyberun

Games

Cyberun ist ein ZX Spectrum-Videospiel, das angeblich von Ultimate Play the Game entwickelt und 1986 von US Gold veröffentlicht wurde. Obwohl es nicht Teil der Jetman-Serie ist, hat es Ähnlichkeiten mit Jetpac, da der Spieler sein Raumschiff aus Teilen konstruieren muss. Dann suchen Sie nach Ressourcen und Power-Ups. Im Gegensatz zu anderen Ultimate-Titeln wurde Cyberun nicht von der Partnerschaft von Tim und Chris Stamper geschrieben.

Der Spieler kontrolliert ein Raumschiff, das auf einem Planeten gefangen ist, auf dem feindliche Außerirdische leben. Das Ziel ist es, das Raumschiff mit auf dem Planeten verstreuten Teilen aufzurüsten und ein wertvolles Element namens “Cybernite” abzubauen. Die Atmosphäre über der Erde wird von fliegenden Außerirdischen und Wolken bevölkert, die Säure abtropfen lassen und die Schilde des Schiffes beschädigen. Das Schiff benötigt Treibstoff, um fliegen zu können, und sobald es erschöpft ist, springt es über den Boden des Planeten und kann nicht mehr klettern. Ein ähnliches feindliches Schiff befindet sich ebenfalls auf dem Planeten und versucht, den Cybernite vor dem Spieler abzubauen. Kraftstoff kann durch Tanker auf der Planetenoberfläche nachgefüllt werden, beschädigte Schilde können jedoch nicht repariert werden. Der Spieler muss sich in Höhlen unter der Oberfläche wagen, um den Cybernit abzubauen. Dies ist nur möglich, wenn das Schiff mit einem Minenlaser aufgerüstet wurde. Sobald genügend Cybernit gesammelt wurde, kann der Spieler zum nächsten Planeten im Zebarema-System fliehen. Rezeption Das Spiel wurde von den Kritikern gut aufgenommen. Crash verlieh ihm einen Crash Smash von 90% und Your Spectrum 8/10 und beschrieb das Spiel als “Klassiker, der die Teile aufnimmt und sie mit brillanten Grafiken hochschießt”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.