All Star Tennis 99

All Star Tennis 99 Cover

All Star Tennis 99 ist eine Tennissimulation für den N 64 und für die Playstation, die 1999 erschien, wie es der Name schon verrät.

Tennisstars

In diesem Spiel begegnen dir die berühmten Tennisspieler aus dem Jahr 1999. Dazu gehören zum Beispiel Michael Chang oder Gustavo Kuerten. Die Frage ist hier jedoch nicht, welchen der 16 Charaktere du kennst und wählst bzw. an welchem der acht Tennisschauplätze du spielst, sondern wie sich das Gameplay gestaltet. Die Tennisschauplätze unterscheiden sich je nach Bodenbelag und können ein zügigeres oder langsameres Spiel zur Folge haben. Spielst du auf dem Rasen, sind die Ballwechsel kürzer. Auf einem Sandplatz sind sie länger.

All Star Tennis 99

Spielmodi

für zwei Spieler gibt es den Freundschaftsspiel-Modus. Ihr könnt im Einzel oder im Doppel gegeneinander antreten. Du hast einen Einzel- oder Solospielermodus. In diesem trittst du in Turnieren an. Im Arcade-Modus geht es gegen verschiedene Computer Gegner, die du besiegen musst. Als kleinen Spaß gibt es noch den Bomb-Modus, in welchem du einen Moment bewegungsunfähig wirst, wenn solch eine kleine Bombe neben dir explodiert. Natürlich verlierst du dann in der Regel den Ball.

Mit dem Aufschlag ins Spiel

du hast verschiedene Schläge zur Verfügung. Volley, Lob, Grundlinienschlag, schmettert Ball und Aufschlag erlauben einige Variationen im Spiel. Wichtig ist, wie du zum Wald stehst, wenn du ihn zurückschlägst. Es gibt die Möglichkeit, dass du rechtzeitig am richtigen Ort zur Stelle bist und dir Zeit nehmen kannst für den Rückschlag oder ob du den Ball gerade noch erreichst. Das entscheidet auch über den Winkel des Balles und wie er zurückgeschlagen wird. Die Spezialschläge sind etwas schwieriger anzuwenden. Deine Energieleiste muss sich durch einen langen Ballwechsel auffüllen und du musst den richtigen Zeitpunkt abwarten.

All Star Tennis 99 Screenshot

Motivation

dieses Spiel gibt leider nicht viele Anreize für Langzeitmotivation. Es gibt keinen Karrieremodus oder eine Weltrangliste, an der du dich orientieren kannst. Deine Einstellungen Möglichkeiten beschränken sich auf die Farbe des Balz, aber nicht auf das kreieren von Spielern.

Grafik und Sound

Die Musik reißt nicht sonderlich mit. Auch die Sounds lassen etwas zu wünschen übrig. Die Grafik ist in Ordnung, kann aber er als durchschnittlich angesehen werden. Die Figuren sind leider nicht sehr detailliert und die Animationen nicht immer flüssig. Die Kameraperspektive ist in Ordnung.

Fazit

All Star Tennis 99 ragt nicht sonderlich aus der Masse heraus, was vor allem am der fehlenden Langzeitmotivation liegt. Schwacher Sound und Grafik sind dem nicht unbedingt zuträglich. Dafür ist die Steuerung recht einfach. Spieler und Schauplätze stehen zur Genüge zur Auswahl. Dieses N 64-Tennisspiel ist o. k., aber auch nicht mehr.


(Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.