Air Fortress

Air Fortress Cover

Lebende Festungen bedrohen die intergalaktischen Regierungen! Besiege als Hal Bailman die Weltraumgefahr und vernicht das Böse!

Air Fortress

Die Bewohner des Planeten Farmel entwickelten eine neue Reisetechnologie für ein Feuerschiff, das größere Distanzen zurücklegte als jemals zuvor. Man schickte es zur Weltraumforschungsflotte, um die Yabbert-Galaxie zu erforschen. In der Mission gibt es 8 große Festungen. Die Festungen, lebende Wesen, such nach nach wehrlosen Zivilisationen, um sie zu erobern und sich von ihnen zu ernähren. Die Festungen sind auf dem Weg nach Farmel, wo die intergalaktischen Regierungen eine Verteidigungsarmee aufbauen und ihnen entgegenschicken. Die mächtigen Festungen soll ein einzelner Krieger namens Hal Bailman besiegen.

Air Fortress Screenshot

Gameplay

Air Fortress ist ein einfaches Space-Shooter-Jump’n’Run-Spiel. Du erkundest Höhlenartige Festungen. Bevor du in die Festung eintreten kannst, dockst du an einer Luftschleuse an. Hal Bailman, der Protagonist, sieht aus wie ein Kleinkind, das auf einem Feuerschiff sitzt. Du beginnst mit drei Feuerschiffen bzw. Leben. Jede der acht Air Fortress besteht aus zwei Teilen. Du startest auf der Air Base, wo du Energie- und Absturzstrahlen einsammelst. Je mehr du davon hast, desto besser kommst du in späteren Levels durch. Hast du deine Gegner besiegt, wirst du zur Luftfestung geführt. Jeder Level hat das Ziel den Zentralreaktor der Luftfestung zu zerstören. Fliegen verbraucht Energie, die sich verringert. Du verwaltest im Spiel deine Ressourcen. Air Fortress endet, wenn du das dritte Feuerschiff zerstört hast oder Hal die Energie ausgeht. Unterwegs findest du Power-Ups, um die Kampagne zu unterstützen. Das richtige Item kann alle Angreifer gleichzeitig auslöschen. Durch Barriere-Item wird Hal kurzzeitig unzerstörbar.

Air Fortress Screenshot1

Rechtzeitige Flucht

Plane rechtzeitig deinen  Fluchtweg. Hal muss die Festung verlassen, bevor sie explodiert. Wenn er überlebt, kommt er zur nächsten Festung. Per Passwortsystem kannst du in bestimmten Levels wieder einsteigen.

Fazit

Air Fortress ist aufregend und anspruchsvoll. Die Gegner fordern dich und Power-Ups & Co unterstützen dich. Die Grafik ist für den NES in Ordnung. Das Spiel gibt dir die richtigen Herausforderungen und es macht viel Spaß. Grafisch positiv ist das Design der unterschiedlichen Festungen.

Erscheinungsgeschichte

Air Fortress (エアーフォートレス Eā Fōtoresu) ist eines der der härtesten Spiele für den NES. Das Spiel erschien 1987 für die Famicom in Japan und 1989 für den NES in Nordamerika. Das Spiel kam nur in begrenzter Menge von bis zu 358 Exemplaren in die USA. Dabei handelte es sich um einen Testlauf vor der eigentlichen Veröffentlichung. Ein PAL-Release fand 1989 exklusiv in Australien statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.