Unrailed Cover

Unrailed

Strategie

Im Spiel Unrailed legen bis zu 4 Spieler für einen Zug die Gleise. Gesammelt werden Holz und Eisen, TMC. Seinem Gleisstück verschmolzen werden. Beim Spielstart  Hast du gerade mal 5 Sekunden Zeit, bevor sich der Zug in Bewegung setzt.

Unrailed! ist ein weiteres Spiel, dass der Publisher Daedalic herausbringt. Es handelt sich um ein kleines Party Spiel, das für PS4, Xbox, Nintendo Switch erschien und mit Pixeloptik punktet.

Die Widrigkeiten des Gleislegens sind in dem Spiel nicht das einzige Hindernis. Der Antrieb des Zuges kann überhitzen und muss mit Wasser runtergekühlt werden. Diebe haben es auf die gesammelten Ressourcen abgesehen und es gibt Hindernisse, wie zum Beispiel Flüsse, die die Strecke kreuzen, wo eine Brücke gebaut werden muss. erreicht der Zug  den Zielbahnhof, ist der lange erfolgreich abgeschlossen. Zur Verbesserung gibt es zusätzliche Updates. Der Zug lässt sich mit Motor und Waggons modifizieren und auch etwas verlangsamen. Mit den Updates kannst du beispielsweise mehr Ressourcen tragen. Weitere Fähigkeiten lassen sich dadurch freischalten.

Unrailed Screenshot

Das Spiel lässt sich online und offline mit bis zu 4 Spielern spielen. Es ist als Singleplayer nicht spielbar. Mindestens 2 Spieler sollten dabei sein. es gibt einen Story-Modus und eine Sandbox sowie einen Versus-Modus. In der sandboxed lässt sich mit den verschiedenen Updates herumexperimentieren. Im Versus-Modus wetteifert ihr, wer der beste Schienenleger ist.

Fazit

Unrailed! ist ein unterhaltsames Partyspiel mit einem hohen Spaßfaktor. Leider kann er nicht länger als ein paar Stunden  bei der Stange halten. Für längere Motivation fehlen die Abwechslung und die Spieltiefe. es gibt zwar mehr Hindernisse auf den unterschiedlichen Maps, aber das Gameplay ändert sich nicht. Wen das nicht stört, dem sei das Spiel empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.