Die Bone-Spiele

Flucht aus Bonville Cover

Die Bone-Spiele wurde von den Telltale-Games umgesetzt. Zwei Teile sind erschienen.

Bone: Flucht aus Boneville

Flucht aus Boneville ist das 1. Kapitel der Comicumsetzung des Comics Bone. Entwickler des Spiels sind die Telltale Games.

Fone, Bone, Smiley und Phone Bone sind klein und weiß. Phoney will jemanden bei einem Geschäft übers Ohr hauen und wird mit seinen beiden Cousins aus der Stadt gejagt. Auf ihrer Flucht treffen sie auf einen riesigen Heuschreckenschwarm, der sie sofort beginnt zu jagen. Die 3 werden voneinander getrennt und finden sich in unterschiedlichen Gegenden wieder.

Flucht aus Boneville Screenshot

Flucht aus Boneville ist das 1. Kapitel der Comic Umsetzung des Comics von Geoff Smith. Protagonisten sind Fone, Smiley und Phoney. Sie begegnen sehr skurrilen Gestalten, Grafik und Sound sind in Ordnung, aber die Rätsel sehr leicht gestrickt. Die Spieldauer ist mit 2 Stunden außergewöhnlich kurz. Das Spiel ist englischsprachig erschienen.

Fazit

Bone ist leider außergewöhnlich kurz geraten. Die Geschichte ist amüsant konstruiert und gelungen, der Humor funktioniert und die musikalische Untermalung passt. Störend ist er das Episodenformat des Spiels. Wen das nicht stört, der kann bei Bone zugreifen.

 

(Werbung)

 

Bone: Das große Kuhrennen

Das große Kuhrennen ist die 2. Episoden der Bone-Reihe der Telltale Games. Fone Bone hat ein Auge auf die schöne Thorn geworfen. Phoney Bone, der rasch gierige, versucht beim diesjährigen-Rennen möglichst viel Geld zu erkaufen. Ihn unterstützt Smiley Bone, sein Cousin.

Bone 2 Screenshot

Im 1. Teil werden hier die Charaktere abwechselnd gesteuert. Die Rätsel im Bone 2 gestalten sich schon ein wenig schwieriger, trotzdem ist das Spiel immer noch sehr leicht. Es hat eine schöne 3-D-Grafik, eine gute Synchronisation und die entsprechende Atmosphäre.

Fazit

Für Fans der Bone-Reihe ist dieses Spiel ein Muss. Auch für alle anderen ist das Spiel empfehlenswert, man sollte nur nicht zu schwierige Rätsel erwarten. Im Vergleich zum 1. Teil wurden einige Schwachstellen des Spiels ausgemerzt.

(Werbung)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.