Die Waylanders Cover

The Waylanders – Ab in die Keltenzeit

Games und Lyrik

The Waylanders entführt dich als Rollenspiel in die Zeit vor Waylanders. Das Entwicklerteam besteht aus Emily Grace Buck, die Autorin, Chris Avellone und Mike Laidlaw.

Die Kelten

Eine epische Geschichte erwartet den Spieler, die von Kelten und Göttern handelt. Leider kommt es zum Kampf mit einem ihrer Götter. Du musst in dein Land zurückkehren, um gegen die Verderbtheit vorzugehen. Im Königreich tobt ein erbitterter Kampf um den Thron. Die Kelten setzen sich aus meheren Religionen zusammen.

Monster und andere Völker

Die Goblins, Werwölfe und Mourianer machen den Kelten zu schaffen. Als Spieler entscheidest du, wen du unterstützt: den rechtmäßigen Thronfoler? Einen General? Und welche Bündnisse schmiedest du, um weiterzukommen.

 

Die Zeitalter

Du erkundest zwei Zeitalter: Im christlichen Galizien verschwindet die Magie und die Welt stotzt vor religiösen Konflikten. Das Land wandelt sich im laufe der Zeit.

Eine Guppe unterwegs

Bei Waylanders versammelst du verschiedene Gefährten, um deine Abenteuer zu bestehen. Die Echtzeitgefechte lassen sich pausieren, damit du strategisch klug deine Kampfzauber planen und die Gruppenfähigkeiten inesetzen kannst. Waffen, Rüstungen und Accessoires unterstützen dich im Kampf.Die Waylanders Screenshot

Die Gefährten

Du wählst für deine Reise die passenden Gefährten und beeinflusst so, Sieg oder Niederlage deiner Gruppe. Verschiedene Klassen kannst du auswählen und so deine Gruppen positionieren. Jedes Gruppenmitglied besitzt offensive und defensive Eigenschaften.

Fazit

Die Waylanders lässt ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Spiel erwarten, das sich um die Kelten und ihre Zeit dreht. Zwischen den Zeitalter kannst du umherreisen und deine eigene Geschichte erleben. Die Spieler können sich auf strategische Taktikkämpfe und verschiedene Charakterentwicklungen freuen und damit auf ein hervorragendes Rollenspiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.