Ruff & Tumble – Rette deine Träume

Ruff & Tumble - 40 Wings - Cover Playstation

In Ruff & Tumble machst du dich auf den Weg, um deine Träume zu retten. Dich erwartet ein klassisches Jump and Run für die Playstation oder den Nintendo 64.

Ruff and Tumble

Russ und Campbell sind Geschwister, die am Anfang der Geschichte von der Mutter ins Bett gebracht werden. Schlafen finden Sie langweilig, doch die Mutter erzählt ihnen von den Winks, kleine Wesen welche die Träume von Kindern beschützen. Leider sind die Winks in Gefahr. Es gibt nur noch 40 Stück von ihnen, weil die Bösewichte Nitekap und Threadbear sie einfangen und den Albtraumwesen verwandeln. Damit bleibt die dir nur noch die Möglichkeit den Fieslingen das Handwerk zu legen.

Ab ins Traumland

Durch sechs Spielwelten musst du durchjumpen und etliche Rätsel lösen. Du rennst und springst gegen relativ niedliche und etwas gruselig Gegner. Indem du in magische Kisten springst, kannst du dich in andere Kreaturen verwandeln, wie den Ninjas, Monster oder einen Roboter. Die Verwandlung sorgt dafür, dass du jedes Mal andere Attacken zur Verfügung hast, die unterschiedlich durchschlagskräftig sind. Das ermöglicht dir in verschiedenen Level unterschiedlich gut voran zu kommen.

Ruff & Tumble - 40 Wings - Screenshot

Grafik und Steuerung

Die Steuerung ist sehr gut entwickelt und die Kameraführung gelungen. Da sich das Spiel an jüngere Spieler richtet, ist es nicht zu schwer. Du gewinnst dich leicht und schnell in die Steuerung ein. Die Perspektive kannst du selber wählen. Dadurch versperrt dir nie etwas wirklich die Sicht. Im späteren Level steigt der Schwierigkeitsgrad etwas an trotzdem ist das Spiel schnell durchgespielt, da er insgesamt nicht hoch angelegt ist. Die Grafik ist schön gestaltet. Der soundcheck passt zum Spiel und die Animationen sind flüssig dargestellt. Dazwischen gibt es verschiedene Trickfilmsequenzen. Durch den Sound wird das Spiel sehr atmosphärisch. Soundeffekte und Hintergrundmelodien passen gut.

Ruff & Tumble - 40 Wings - Screenshot 1

Playstation und Nintendo 64

auf der Playstation stellt sich die Grafik besser vor als auf dem Nintendo 64. Insgesamt kann sie als sehr gut bezeichnet werden. In der Nintendo 64-Version steht ein zwei Spielermodus zur Verfügung. Auf der Playstation Version ist der nicht dabei. Deswegen solltest du vorher genau wissen, ob du einen Mehrspielermodus möchtest oder nicht. Spaß macht er alle Mal.

Fazit

Das Spiel richtet sich an ein jüngeres Publikum. Die Grafik ist sehr liebevoll gemacht. Das Spiel ist abwechslungsreich. Die Grafik des Jump and Runs ist sehr gut gestaltet. Der Soundtrack wurde gruselig komponiert und erzeugt eine dichte Spielatmosphäre. Kameraführung und Steuerung sind stimmig. Du kannst dich schnell mit den Hauptcharakteren identifizieren. Obwohl sich das Spiel an ein jüngeres Publikum richtet, ist es nicht übermäßig süß und bunt präsentiert. Ruff and Tumble ist ein Muss für Jump and Run Fans, dass sich lohnt.


(Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.