Detroit: Become Human

Detroit - Become Human - Cover

Wie weit geht der Mensch mit der Entwicklung der KI? Kann eine KI ein eigenes Bewusstsein entwickeln? Wie wird die Gesellschaft mit so etwas umgehen?

David Cage hat sich mit diesem Thema auseinandergesetzt und stellt den Spieler vor eine Menge Entscheidungen.

Detroit: Become Human

In Detroit: Become Human übernimmst du einen von drei Charakteren. Alle drei Charaktere sind Androiden. Cage führt den Spieler zu der Frage, ob er als androider Charakter ein eigenes Bewusstsein besitzt oder alles nur eine Simulation ist. Hat die Hauptperson einen freien Willen oder nicht? Die Androiden sind es gewohnt immer den Befehlen der Menschen zu folgen. Du fällst Entscheidungen, wie du mit den Menschen interagierst. 2038 gibt es die unterschiedlichsten Menschen, die auf ihre jeweilige charakteristische Art mit dir interagieren. Wem kannst du vertrauen? Wer sorgt dafür, dass du von Hersteller Cyberlife demontiert wirst? Bist du bereit menschliche Leben zu opfern?

Reaktionstests

Rätsel hast du in diesem Spiel weniger zu lösen. Priorität haben die Reaktionstext, mit denen du die Geschichte vorantreibst, indem du Entscheidungen fällst. Du übernimmst abwechselnd die Rolle drei verschiedener Androiden. Jeder Androide erlebt die Geschichte aus einer anderen Perspektive. Die Haushaltshilfe Kara rettet ein Mädchen vor ihrem gewalttätigen Vater und ist danach mit dem Mädchen auf der Flucht. Der Pfleger Markus kümmert sich um seinen Besitzer, muss aber nach einem Zwischenfall mit dessen Sohn die Flucht ergreifen. Er macht sich auf die Suche nach einer Gruppe abtrünniger Druiden, die im Verborgenen leben.

Detroit - Become Human - Screenshot

Recht und Ordnung

Auf der Seite des Gesetzes steht der Androide Connor. Er wurde als Prototyp für das Gebiet der Kriminalistik geschaffen. Seine Aufgabe ist die Untersuchung von Fehlfunktionen und Morden von Androiden, dabei hat er eigene Probleme. Selbstzweifel suchen ihn heim, während er mit einem Partner zusammenarbeiten muss, der Vorurteile gegenüber Androiden hat. Connor nimmt selbst menschliche Züge an, während er die Untersuchung vorantreibt. Sollte er überhaupt Erfolg haben? Als Connor möchtest du den Grund für die Fehlfunktionen herausfinden. An den Tatorten findet er immer wieder das Kürzel rA9. Für zusätzliche Spannung sorgt der Zeitdruck, den es bei einigen Aufgaben gibt. Bei den Untersuchungen hältst du öfter Rücksprache mit Hank, deinem Partner.

Detroit - Become Human - Screenshot2

Fazit

Du übernimmst also Charaktere, die eigentlich gegeneinander arbeiten. In der Story kommst du voran und überlegst, ob die Entscheidungen für bestimmte Figuren überhaupt von Vorteil sind? Im Hauptmenü wirst du von der KI beobachtet. Sie spricht die öfter an und kommentiert die Handlung.Detroit: Become Human ist extrem spannend wirft interessante ethische Fragen auf. Themen zur KI und der mit ihr verbundenen Ethik regen zum Nachdenken an, besonders wenn du die Geschichten aus Sicht der Androiden weiterentwickelst. Dich erwarten in dem Spiel extreme Situationen, die das Spiel zum Thrill machen. Die Geschichte lädt dazu ein mitzufiebern und wird zum richtigen Abenteuer. Detroit: Become Human von David Cage bekommt damit eine unbedingte Kaufempehlung.

(Werbung) (Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.