Carly and the Reaperman – Escape from the Underworld

Carly and the Reaperman Cover

Die Odd Raven Studios präsentierten sich auf der Gamescom mit ihrem VR-Spiel Carly and the Reaperman – Escape from the Underworld.

Carly and the Reaperman

Das Puzzlespiel ist ein Spiel, das nur in Teamwork funktioniert. Ein Spieler übernimmt den Reaperman und der andere Spieler steuert Carly. Der Mitarbeiter hat die Möglichkeit die Welt in der sich beide Figuren bewegen zu verändern. Der Spieler welcher den Weber Mensch steuert hat die Oculus-Brille auf. Mit 2 Controller kann er die Umgebung drehen und bewegen sowie verändern. Diese Veränderungen in der Welt sind auch notwendig, denn er muss den Weg für Carly ebnen, die versucht aus der Unterwelt zu entkommen.

Carly and the Reaperman Screenshot3

Carly

Carly wird über einen normalen Joypad gesteuert. Sie ist eine einfache, kleine Jump & Run-Figur, die der 2. Spieler von einem zum anderen Ort bewegen muss. Das kann auch unter Zeitdruck entstehen, der beide Spieler in Eile versetzen kann. Denn der wie bei Männern muss zum Beispiel Würfel verschieben oder Brücken bauen, damit Kali an bestimmten Stellen weiterkommt. Während die 1. noch einfach zu bewältigen sind, wird bereits früh Zeitdruck deutlich, wenn Carly von einem Strudel in der Unterwelt verfolgt wird. Wenn der Reaperman ihr nicht rechtzeitig den Weg ebnet, haben beide das Spiel verloren.

Carly and the Reaperman Screenshot

Die Grafik

Grafisch ist das Spiel hervorragend gestaltet. Die 3D-Welt mit ihren Puzzles ist hervorragend dargestellt. Die Welt lässt sich für den VR-Nutzer drehen und verändern. Die Wege sind sehr gut erkennbar. Eine gewisse Eingewöhnungsphase bieten die 1. Level, da der Reaperman sich erst einmal an die Virtual Reality gewöhnen muss.

Fazit

Carly and the Reaperman ist ein tolles Spiel, das jede Menge Spaß macht. Es ist nur mit einem Mitspieler spielbar und extrem unterhaltend. Wer die VR steuert, benötigt ein wenig mehr Raum, damit er die Umgebung bewegen kann. Die Grafik ist hervorragend und das Gameplay einfach gestaltet. Es ist für beide Spieler ein riesiger Spaß und Carly hat außerdem die Möglichkeit mit einem Pointer dem Reaperman mitzuteilen, welche Würfel oder Brücken er bewegen soll. Dieses Spiel hat eine definitive Spiel- und Kaufempfehlung. Wer es nicht spielt, verpasst definitiv etwas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.