Al Unser Jr.’s Turbo Racing

Al Unser Jr. Turbo Race Cover

Al Unser Jr.’s Turbo Racing ist ein Rennspiel für das NES-System, dass 1990 herauskam.

Al Unser Jr.’s Turbo Racing

Das Spiel ist eine Adaption vom Spiel World Grand Prix – Pole to Finish, welches 1989 erschien.

Gameplay

Bei dem Spiel handelt es sich um ein Rennvideospiel. Du lenkst in dem Spiel, beschleunigst oder bremst klassisch ab, mit der Zielsetzung der oder die Erste zu werden. Im Spiel lassen sich Turbo-Boosts einsetzen, müssen aber aufgefüllt werden, wenn sie leer sind. Gefahren wie Wegweiser oder andere Autos musst du vermeiden. Vor jedem Rennen findet ein Qualifying statt, dass jedoch nur über eine Runde geht. Durch das NES-System hat man den Eindruck, die Kurven kommen aus dem nichts. Das Lenken kann dadurch etwas problematisch werden.

 Al Unser Jr. Turbo Race Screenshot2

Spielmodi

Als Spieler hast du die Möglichkeit die WM-Saison zu wählen. Du startest als Al Unser Jr. oder du gründest dein eigenes Team. Du hast Zugriff auf das bestmögliche Auto und kannst sofort gewinnen.  16 Rennen kannst du Fahren, die unterschiedlich lang in der Länge sind. Wenn du Unser Jr. übernimmst, fährst du eine weiße Valvoline Lola-Chevrolet. Der Wagen ist mit seiner Leistungsfähigkeit weit ausgereizt.

Beim eigenen Teamstart benötigst du Zeit, um dein Ranking und das Auto zu verbessern. Im eigenen Team gibst du deinen Namen ein und wählst deine personalisierten Teamfarben aus. Hier beginnst du mit relativ niedrigen Einstellungspunkten beim Wagen. Der Rest der Meisterschaft wird mit fiktiven Fahrern gefüllt. Insgesamt gibt es 26 Autos pro Rennen.

Vor jedem Rennen kannst du dich von Al Unser Jr. beraten lassen und dein Auto für das Qualifying vorbereiten. Du hast die Möglichkeiten vorher unbegrenzt zu trainieren. Im Qualifying musst du die Runde schnellstmöglichst absolvieren, um deine Position im Startfeld zugewiesen zu bekommen. Der schnellste Spieler starte von der Pole Position.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.