1945 I & II

1945 Cover

Teil I und II vom Arcade-Spiel von 1945 erschien 2004 für die PS2. Du übernimmst die Rolle eines Kampffliegers, der im zweiten Weltkrieg kämpft.

In den Kampf geflogen

Vermeide es, von feindlichen Kugeln abgeschossen zu werden. Das Spiel war so populär, dass zwei weitere Spiele erschienen. Die Story des Spiels ist relativ schwach. Eine deutsche Kriegsmaschine wurde geschaffen. Die Superwaffe muss zerstört werden, bevor sie zum Einsatz kommt. Du kämpfst gegen feindliche Roboter, Giganten und zum Beispiel Luftschiffe.

Das Gameplay

Das Spielprinzip beider Teile ist das Gleiche. In einem Sidescrolling-Spiel fliegst du mit verschiedenen Waffen und Fähigkeiten gegen feindliche Flugzeuge, um zum Endgegner durchzudringen.

Der Schwierigkeitsgrad

Du hast eine begrenzte Anzahl an Leben. Wird dein Flugzeug zerstört, beginnt die Mission vom Neuen. Acht schwierige Level gibt es. Auf niedrigster Schwierigkeitsstufe ist das Spiel sehr einfach. Der hohe Schwierigkeitsgrad ist anspruchsvoll. Der Wiederspielwert des Spiels wird durch die verschiedenen Schwierigkeitsstufen erhöht.

Schalte Spielmodi frei

Schaffst du eine bestimmte Punktzahl zu erspielen, schaltest du weitere Modes und Schwierigkeitsstufen frei. Missionsziele und Bosse des ersten Spieles sind verschiedene Herausforderungen. Das Steuerungssystem ist nicht jedermanns Sache.

Die Flugzeugwahl

In jedem Spiel steht eine bestimmte Anzahl an Flugzeugen zur Verfügung. Jedes Flugzeug hat bestimmte Vorzüge und Fähigkeiten. Die Flugzeugmodelle sind fiktiver Natur. Je nachdem, wie gut du einen Level abschließt, lassen sich Extras bzw. zusätzliche Waffen freischalten. Außerdem hat jedes Flugzeug eine spezielle Superwaffe, die du sehr effektiv gegen die Endgegner einsetzen kannst.

Die Umgebung

Mit dem Flugzeug durchfliegst du verschiedene Gegenden. Über dem Ozean oder durch die Arktis, bis ins Weltall, gibt die Umgebung ein Science Fiction-Feeling. Dadurch ist zu merken, dass es kein realistisch orientiertes Spiel ist.

Grafik und Sound

Die Grafik ist in 2D belassen worden. Die Scrollrichtung kannst du beeinflussen. Je nachdem hast du ein Side-Scolling-Game oder ein Spiel, dass von oben nach unten scrollt. Die Soundeffekte bestehen vor allem aus Explosionen und Schüssen. Der Soundtrack orientiert sich an den Geschehnissen im Spiel, ist durch Explosionen und Schüsse jedoch kaum zu hören. Ein zweiter Spieler kann mit dir beim Spiel einsteigen.

Fazit

Das Spiel 1945 Teil I & II bringt ein erfolgreiches Side-Scrolling-Shooterspiel auf die PS2. Es bietet keine neuen Technologien und ist kein klassischer Flugsimulator, was auch nicht die Intention des Spiel ist. Wenn du dich an dieses Spiel wagst, bekommst du gute Shooterunterhaltung, mit wenig Story. Wer nicht mehr erwartet und gerne mal Retrospiele zockt, der kann beruhigt zugreifen.


(Werbung)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.