Runaway 3 – A Twist of Fate

Runaway 3 – A Twist of Fate

Runaway 3 – A Twist of Fate” ist der dritte Teil der Runaway-Serie. Die Pendulo Studios schließen damit die Runaway-Trilogie ab. Leider beginnt der letzte Teil mit dem Tod Brian Bascos oder genauer gesagt, mit seiner Beerdigung.

Wir stehen heute hier …

So wie wir Brian Basco kennen, ist das natürlich nur eine Farce. Sein vorgetäuschter Tod war eine Möglichkeit aus der Happy Dale Irrenanstalt zu fliehen. Gina unterstützt ihn tatkräftig bei seiner Flucht aus dem angeblichen Grab. Der dritte Teil schließt damit nahtlos an den zweiten Teil “Runaway – The Dream of the Turtle” an, denn Brian wird wegen der Ereignisse des zweiten Teils, unter Mordverdacht stehend in Happy Dale festgehalten.

Was geschah …

Für diejenigen unter euch, die Runaway – A Road Adventure und Runaway – The Dream of the Turtle nicht gespielt haben, besteht die Möglichkeit, in Form von Rückblenden und Dialogen ins Bild der Ereignisse gesetzt zu werden. Zur Spielunterstützung gibt es Hotspotanzeigen, die beim Rätseln unterstützen. Wie in den anderen beiden Teilen werden Brian und Gina im dritten Teil der Runaway-Trilogie von üblen Verbrechern davon.

Schon gelesen? Runaway – A Road Adventure – Abgedrehter Rätselspaß

Beweise Brians Unschuld

Das ist das Hauptziel, dass als großes Rätsel über allem steht. Denn du musst mit Hilfe von Szenenwechseln zwischen Gina und Brian seine Unschuld beweisen bzw. Brian helfen aus der Irrenanstalt zu entkommen. Zur Unterstützung hast du einige Insassen, sowie andere neue Charaktere, mit denen du in Dialogen interagieren kannst.

Runaway 3 - A Twist of Fate

Psychiater und andere Rätsel

Jede Menge neue Charakter und alte Bekannte tauchen im dritten Runawayspiel auf. Die Rätsel sind mitunter richtige Kopfnüsse, die den ein oder anderen Logikfehler an manchen Stellen auftauchen. Werden die Rätsel zu knifflig kannst du auf eine Hilfefunktion zurückgreifen, die den ein oder anderen lustigen Kommentar abgibt.

Toll, besser, Runaway – Die Grafik

Der dritte Teil von Runaway schafft es, die anderen beiden Teile zu toppen. Mit sehr guten Animationen im Spiel und in den Zwischensequenzen begeistern die Pendulo-Studios den Spieler. Hervorragende Animationen stechen hervor und handgezeichnete Hintergründe, mit viel Liebe zum Detail, verstecken eine Menge Rätsel in ihrem Innern.

Fazit

Der dritte Runaway-Teil ist sehr unterhaltsam. Mit verbesserter Grafik und Sound kann das Spiel punkten. Die Rätsel geben einige Kopfnüsse zum Knacken. Unterstützung gibt die Hilfefunktion mit der Hot-Spot-Anzeige. Die Runaway-Trilogie ist allen in allem ein Genuss für Point & Click-Gamer. Viel Spaß, skurrile Figuren, toller Sound und Grafik erwarten in allen drei Teilen. Die Pendulo-Studios steigern sich es von Teil zu Teil und präsentieren damit ein großes, sich lohnendes Abenteuer.

Hier gibt es eine Komplettlösung zu Runaway 3 – A Twist of Fate


(Werbung)

Originally posted 2017-12-25 21:18:00.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*