Phoenix Wright: Ace Attorney

Phoenix Wright: Ace Attorney

Schuldig oder Nichtschuldig, dass fragt Capcom in diesem Spiel? Nicht ganz, aber es läuft darauf hinaus. In Phoenix Wright: Ace Attorney spielst du einen Anwalt, der seine Klienten aus den verzwicktesten Fällen wieder raushauen muss.

Mordverdacht

Mit diesem geht es los. Du spielst Phoenix Wright, der mit seiner Partnerin Mia eine Anwaltskanzlei führt. Der erste Fall ist sozusagen zum “Aufwärmen”, bevor im zweiten Fall deine Partnerin ermordet wird. Mias Schwester Maya steht unter Mordverdacht. Die darfst du erst einmal aus dem Schlamassel raushauen, bevor sie dir mit Rat und Tat, zusammen mit dem Geist der Verblichenen zur Seite steht. Dein Gegenspieler ist Miles Edgeworth, der Staatsanwalt.

Der Anwalt hat das Wort

In diesem Spiel wird dein logisches Denkvermögen immens gefordert. Spricht der Zeuge die Wahrheit? Wo ist der Haken an der Zeugenaussage? Verstrickt er sich in Lügen? Was sagen die Beweise? Genau darum geht es in diesem Spiel. Du verteidigst deinen Klienten vor Gericht gegen die Anklage des Staatsanwaltes. Dafür musst du Untersuchungen à la Detekiv Conan anstellen.

Ace Attorney - Rise of Phoenix Screenshot4

 

Tatort, Indizien und Beweise

Damit du deinen Klienten angemessen vertreten kannst, untersuchst du den Tatort. Was du findest, landet in deinem Beweisinventar. Jeder Gegenstand und jeder Punkt kann wichtig sein, denn vor Gericht zählen einzig und allein harte Fakten und Beweise.

Ace Attorney - Rise of Phoenix Screenshot3

Wahrheit oder Lüge?

Bei den Zeugenaussagen geht es darum, jeden Fehler in der Aussage zu finden. Spricht der Zeuge die Wahrheit? Wenn nicht, wo lügt er? Kannst du beweisen dass er lügt? Und wenn ja, womit? Versuchst du mit den falschen Beweisen zu Punkten, verlierst du das Vertrauen des Richters. Also drehe jedes Wort drei mal um! Du kannst bei den Zeugenaussagen nachfragen, Einspruch erheben oder Beweise vorlegen.

Ace Attorney - Rise of Phoenix Screenshot2

Fazit

Dieses Spiel macht trockene Jurathemen interessant. Selten gab es so ein spannendes DS-Spiel. Es macht Spaß die verschiedenen Tatorte zu untersuchen, Hinweisen nachzugehen und sich die Zeugen nacheinander vorzuknöpfen, um ihre Alibis auseinanderzunehmen. Edgeworth ist ein würdiger Gegner. Das logische Denkvermögen wird über die Maßen gefordert. Der einzige Dämpfer: Das Spiel gibt es nur auf englisch. Wen das nicht zurückschreckt, der sollte unbedingt mal reinschauen.

Originally posted 2018-02-26 01:16:00.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*