Mega Man ZX Advent

Mega Man ZX Advent

This article has been written before more than 1months, information might old.

Nach seinem Sprung auf den DS-Bildschirm wagt Capcom mit Mega Man ZX Advent ein weiteres Mega Man-Abenteuer.

Die Story

In der Zukunft hat der Krieg zwischen Menschen und Reploiden zuende. Menschen und Maschinen leben in friedlicher Koexistenz zusammen. Die Mavericks sind wildlebende Maschinen. Die Jägergilde der Zeit sucht nach den alten Schätzen und versucht sie zu Geld zu machen. Der Reploid “Grey” und die Jägerin “Ashe” gehören dazu. Sie finden das Biometall A und verwandeln sich in Mega Man.

Mega Man ZX Advent Screenshot2

Die Spielwelt

Wie im vorigen Teil ist die Spielwelt zusammenhängend gestaltet. Die einzelnen Abschnitte sind werden durch Türen und Schleusen verbunden. In der Mitte befinden sich Jägerlager, die neutral sind. In diesen Abschnitten sind Adventure- und Rollenspielelemente eingebaut. Neutrale Charaktere kannst du ansprechen und Nebenquests von ihnen erhalten. Mit dem Erfüllen der Quests verdienst du dir E-Kristalle, mit denen du Warppunkte aktivierst.

Jump & Run Level

Daneben gibt es die Jump & Run-Level. Mega Man erledigt Gegner, springt von Plattform zu Plattform. Es gibt eine Primärwaffe und verschiedene Spezialwaffen. Waffen- und Lebensenergie sind knapp bemessen. Manchmal lassen sie sich durch Items auffüllen, die Gegner zurücklassen.

Mega Man ZX Advent Screenshot

Die Gegner

Die Zwischengegner sind schwer und können frustrieren. Trotzdem gibt es für die übermächtig scheinenden Gegner Strategien, mit denen sie sich erledigen lassen. Als Spieler musst du dich darauf einstellen, dich mehrmals zu ihnen durchzuschlagen und schnell platt gemacht zu werden. Am Ende gibt es imposante Explosionen und neue Fähigkeiten. In Mega Man ZX Advent übernimmt die Spielfigur nicht die Waffen der Gegner, sondern kann sich mittels Anzug in den Gegner verwandeln. Es gibt andere Fähigkeiten und andere Waffen.

Der Teleport

Speicherpunkte gibt es nicht sehr viele. Die Level unterteilen sich in vier Abschnitte mit einem jeweils einem Warppunkt. Damit kann Mega Man sich wegteleportieren, zu anderen Speicherterminals. Er muss demnach nicht durch jeden Level noch einmal durchlaufen, um zu speichern.

Fazit

Mega Man ZX Advent hat als Ableger der Mega Man-Serien keinen leichten Schwierigkeitsgrad. Die Spielewelt ist grafisch schön gestaltet, die musikuntermalung atmosphärische und die Gegner sind einfallsreich gestaltet. Neues gibt es nicht so viel, aber das Spiel ist für Mega Man-Fans sehr zu empfehlen.


(Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*