Mega Man X6

Mega Man X6

Die Erde ist versucht! Ein Reploide außer Kontrolle! Und nur einer kann die Menschheit retten! Mega Man X zieht mit dem Z-Säbel in den Kampf gegen die Reploiden!

Die Story

Nachdem die Erde vom Sigma-Virus befreit wurde, mussten die Menschen in unterirdischen Stätten Zuflucht suchen, damit sie den Giftwolken auf der Erdoberfläche entkommen können. Die Verseuchung ist ausgefkühlt. Sie kann gemssen und eingedämmt werden. Die Reploiden beginnen ihre Rettungsmaßnahmen. Aber es gibt ein Problem. Mega Man X erhält einen Hilferuf von Alia, dass ein Reploide außer Kontrolle geraten ist. Erst hieß es, dieser sei während Sigmas Angriff zerstört worden. Ein Irrtum! X nimmt sich Zeros Z-Säbel und begibt sich in die Schlacht gegen den Reploiden.

MegaMan X6 Screenshot2

Die Waffen

Mega Man X hat im sechsten Teil neben den altbewährten Schusswaffen den X-Säbel zur verfügung. Der Schwierigkeitsgrad ist hoch angelegt und die Gegner schwer. Besiegst du den Endboss erhältst du eine neue Waffe.

Bunte Grafik

Die Grafik ist kunterbund und schön animiert. Die Level sind nicht gleichtönig, sondern abwechslungsreich designt. Das hält die Motivation haben. Das Spiel ist so gestaltet, dass es auch beim mehrmaligen spielen nicht langweilig wird. Der japanische Ursprung ist im Sound erkennbar. Die Kampfgeräusche heben sich gut von der etwas eintönigen Hintergrundmusik ab.

MegaMan X6 Screenshot

Fazit

Mega Man X6 birgt nicht viel Neues. Das Spielprinzip ist das gleiche wie in früheren Teilen und die Gegner sind anspruchsvoll. Besiegst du einen Endboss, erhältst du zusätzlich zu deinen neuen Waffen, neue Mitstreiter. Mit ihnen kannst du die Level nochmal spielen. Es ist kein überragendes Mega Man Spiel, aber für Fans der Serie ist das altbewehrte Spielprinzip erfolgreich und bringt jede Menge Spaß.


(Werbung)

Originally posted 2018-03-02 08:36:00.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*