Mega Man Legends

Mega Man Legends

This article has been written before more than 1months, information might old.

Nachdem Mega Man sich in vielen kultigen Jump & Runs von Capcom durch die Gegner gekämpft hat, taucht er jetzt in ein 3D-Adventure ein.

Die Story

Das Spiel ist ferner Zukunft angesiedelt. Der Planet wurde mit Wasser überflutet. Die Zivilisation nutzt Quantenrefrakteoren als Energiequellen. Sie werden von Diggern aus Ruinen geborgen. Mega Man ist 14 Jahre alt und arbeitet als Digger. Roll ist in diesem Fall sein Spotter und scannt die Ruinen von außen. Dann übermittelt Roll die Position per Funk. Der Digger Barrel Casket fand einst ein Baby, das er Rock Volnutt nannte. Das Roboäffchen Data kann nur er verstehen. Barrek hat sich von seinem Job zurückgezogen. Seine Enkel übernehmen jetzt die Arbeit. Nach einer Expedition stürzt der Flieger ab und alle stranden auf einer Insel namens Kattelox. Für die Reparatur gibt es nur in den Ruinen Ersatzteile. Dazu kommt, das Piraten die Insel angreifen. Dazu kommt die Piratenfamilie, die aus Anführer Teasel, Göre Tron, Baby Bon und Servbots besteht. Sie suchen nach einem Schatz, der schon mehrmals die Zivilisation auf der Insel vernichtet hat. Die Bürgermeisterin der Insel gibt Mega Man den Auftrag, das Geschehen zu untersuchen.

Mega Man Legends Screenshot

Das Gameplay

Auf Kattelox gibt es eine Stadt mit zahlreichen Eingängen, die in unterirdische Ruinen führen. In diesen befinden sich aggressive Roboter, Refraktoren und andere Items. Kleinbusse können Mega Man zügig von einem Ort zum anderen Transportieren. Für manche Orte benötigste spezielle Fortbewegungsmittel. Andere Orte sind nur zu Fuß erreichbar. Roll verwaltet die Spezialwaffen aus dem Dungeon oder die Mega Man für das Erledigen von Aufträgen bekommt. Data ist für das Abspeichern oder das Auffüllen der Energie zuständig.

Die Waffen

Die Standardwaffe vom Mega Man ist das Mega Buster, eine relativ schwache Waffe. Mit Zusatzausrüstung lässt sich die Waffe verbessern. Reichweite und Schußsequenz lassen sich erhöhen. Roll kann die Spezialwaffen weiter verbessern. Gegen Geld lassen sich diese ebenfalls upgraden. Du kannst immer nur eine Spezialwaffe mitnehmen. Die Schussanzahl ist begrenzt.

MM Legends Screenshot 1

Die Steuerung

Die Steuerung erfolgt mi dem Steuerkreuz. Das Drehen funktioniert nur verlangsamt. Die Steuerung ist etwas umständlich.

Das Spiel

Die Sprache ist nicht ganz bündig. Leider gibt es keinen Untertitel im Spiel. In den Ruinen gibt es keine Hintergrundmusik. Das Spiel ist kurz ausgefallen, besonders wenn du nur Hauptaufgaben erledigst. Die Nebenquests lockern das Spiel auf. Ruinen lassen sich erst vollständig erforschen, wenn Mega Man bestimmte Gegenstände gefunden hat und verwenden kann. Trotzdem ist das Spiel selbst mit den Nebenquests kurz ausgefallen.

Fazit

Mega Man Legends ist ein Actions-Adventure das gut unterhält und viel Spaß mit sich bringt. Die Handlung ist unterhaltsam. Das Spiel lädt zum erkunden ein. Leider gibt es wenig Möglichkeiten abzuspeichern. Die Nebenaufgaben erhöhen den Wiederspielwert des Spiels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*