Seelenpein

Seelenpein

This article has been written before more than 1months, information might old.

Seelenpein

Welch dunkle Seele ruht in dir
Traust du mir?
Helle Seele, dunkle Seele?
Welche sei es, die dich quäle?

Ein Plan, der in deinem Kopf existiert,
Der stets nach der Erfüllung giert.
Was ist es, was deine Persönlichkeit wählt?
Welche Seite ist’s, die dich quält?
Kannst du das Leuchten nicht ertragen?
Musst du die Finsternis befragen?
Ist’s das Dunkle, dass dich nicht verführt,
Weil du nach dem Lichte gegiert?
Helle Seele, dunkle Seele?
Welche sei es, die dich quäle.

Zu spät habe ich gesehen,
Was ich erst nicht konnte verstehen.
Das Licht, war schnell erloschener Schein,
Die Dunkelheit war schon immer dein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*