Die Abenteuer von Star Saver

Die Abenteuer von Star Saver

Der Junge Kevin wird mit seiner kleinen Schwester von Aliens entführt und solle ihnen helfen die Erde zu erobern. Dich erwartet ein unterhaltsamer Jump & Run Shooter.

Die Abenteuer von Star Saver

Kevin und seine Schwester werden von gemeinen Aliens entführt. Ihr Ziel ist es die Erde zu erobern und die Beiden sollen ihnen dabei helfen. Das lassen sich die Kinder natürlich nicht gefallen. Mit einem Roboter an seiner Seite zur Unterstützung, setzt sich Kevin kräftig zur wehr.

Gegen die Aliens

Dein Ziel als Star Saver ist es die Basis der Aliens zu zerstören. Die Grafik ist in 2D und skroll von rechts nach links, während du gegen die Aliens ins Feld ziehst. Du bekommst es mit einer Mischung aus Jump & Run waren und Shooter zu tun. Du springst dabei über verschiedene Plattformen. Lange Verschnaufpausen werden die nicht gegönnt. Verweilt du zu lange an einer Stelle zerlegt sich die Plattform selber und stürzt mit dir in die Tiefe.

Die Abenteuer von Star Saver Screenshot

Hürden für den Helden

Abgründe und gegnerische Geschosse erschweren dir deinen Weg. Der Raumanzug bietet dir guten Schutz. Mit ihm ist es dem möglich auf deine Feinde das Feuer zu eröffnen. Du legst schnell kurze Wegstücke zurück, schwebst über Abgründe oder seilst dich an Felswänden ab. Dein Vorrat an Rettungsseilen ist begrenzt, lässt sich aber im Level wieder auffüllen. Das bedeutet aber, dass du besonders gut auf herumliegende oder versteckte Extras achten musst.

Unter Beschuss

Trifft durch eine Attacke, wird dein Raumanzug beschädigt. Beim zweiten Treffer verlierst du dein Leben. Zwischenzeitlich kannst du mit Bonusitems deine Ausrüstung wieder aufpowern. Diese Items erscheinen vor allem dann, wenn du eine Angriffswelle aus dem Weg geräumt hast.

Items

Neben den normalen Bonusitems gibt es welche, die dich z.B. für bestimmte Zeit unverwundbar machen. Wie bereits erwähnt gibt es Rettungsseile, aber auch neue Waffen. Du findest Teleporter und Bonuslevel.

Die Abenteuer von Star Saver Screenshot

Die Gegner

Dir begegnen normale Gegner, sowie Zwischen- und Endgegner. Insbesondere die letzteren beiden erwarten dich regelmäßig am Ende eines Levels. Du hast weniger Spielfreiheit und folgst vor allem einem linearen Spielablauf.

Grafik und Sound

Grafik und Musik sind nicht überragend. Es fehlt die Abwechslung. Grafisch ist es als Game Boy Spiel schwarz-weiß. Die Hintergründe sind sehr detailarm. Der Protagonist ist sehr gut erkennbar und die gegnerischen Schüsse sind nicht zu übersehen. Abgründe und Plattformen sind gut ersichtlich.

Fazit

The Adventures of Star Saver hat wenige innovative Spielideen. Es fehlen die Überraschungsmomente. Du bekommst mit dem Spiel einen actionreichen Mix aus aus Jump & Run und Shooter. Die Grafik und der Sound sind okay, aber der Schwierigkeitsgrad des Spiels könnte höher sein. Erfahrene Spieler sind sehr schnell durch. Selbst für Anfänger stellt es keine große Herausforderung dar.

Hier bekommst du das Originalspiel von The adventures of Star Saver – Game Boy – PAL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*