Age of Mythology – Mit Sagenwesen in die Schlacht!

Age of Mythology – Mit Sagenwesen in die Schlacht!

This article has been written before more than 1months, information might old.

Nach Age of Empires 2 brachten die Ensemble Studios Age of Mythology ins Spiel. Dabei handelt es sich um einen Ableger von Age of Empires bei dem Bezug auf Götter Fabelwesen, Magie und antike Helden genommen wird. Es werden Aufbaustrategie, mit komplexer Wirtschaftsverzweigung, Upgrades und Produktionsstätten kombiniert, wie in Age of Empires auch. Am Anfang von Age of Mythology wählst du ein Volk und entsprechend eine Gottheit.

Deine Truppen

Die Krieger formieren sich automatisch zu Verbänden. Das Verhalten der Truppen kann eingestellt werden. Sie können aggressiv, defensiv oder passiv sein. Treffen sie jedoch auf einen Feind, bleibt die Formation nicht bestehen. Zur Truppenunterstützung kannst du später einen schlagkräftigen Titanen beschwören. Bis du eine starke Armee aufgebaut hast, können gut 20 Minuten vergehen. Zusätzlich zu den regulären Einheiten gibt es mythologische Figuren, wie die Sphinx, einen Zyklopen oder einen Frostriesen.

Die Kampagne

Die Solokampagne umfasst über 30 Missionen, die verschiedene mythologisch antike Sagen behandeln, wie Troja, das antike Griechenland und das alte Ägypten. Auch die Wikinger in Skandinavien dürfen nicht fehlen. Entsprechend der Fähigkeiten, hat jedes Volk Stärken und Schwächen.

Age of Mythology Götter

Völker und Zeitalter

Während du bei den Wikinger Ochsenkarren ziehen lässt, werden von den Ägyptern Tiere, wie Kamele, Elefanten, Riesenkäfer und Meeresschildkröten verwendet. Wie in Age of Empires, gibt es verschiedene Stufen der Zeitalter, die du mit jedem Volk durchschreiten kannst. Je nach Zeitalter schaltest du Gebäude, Upgrades und Einheiten frei und entscheidest dich, welchem Gott du folgst. Der Wirtschaftsbereich in Age of Mythology ist komplex und sehr umfangreich. Vier Rohstoffe musst du erwirtschaften und Gebäude wie Kaserne, Tempel, Stauen oder Karawanen u. a. zu bauen. 50 Gottheiten, 50 Bauwerke, 80 Einheiten und 100 Upgrades warten darauf, erforscht zu werden. Dazu kommen Wunder und Zauber.

Age of Mythology Screenshot

Grafik

Age of Mythology hat eine verbesserte Grafik mit Lichteffekten, Schatten, spiegelnder Wasserfläche und Tag- und Nachtwechsel.

Titans

Bei Titans handelt es sich um das Add-On zu Age of Mythology. Dabei übernimmst du die Rolle Kastors, der Sohn Arkantos, und führst die Atlanter, um ihre Heimat wieder aufzubauen. Die Atlanter sind somit das neue Volk. 12 Missionen erzählen die Geschichte und die Gefahr der Auferstehung der Titanen aus der Unterwelt droht. Um einen eigenen Titanen in den Kampf senden zu können, musst du das höchste Zeitalter erreichen und jede Menge Ressourcen einsetzen.

Age of Mythology

Age of Mythology: Tale of the Dragon

Das Spiel ist leider nicht sonderlich interessant, sondern eher ein langweiliges Strategiedesaster. Die Animationen, Einheiten, Bilder und Sounds sind nicht neu. Tale of the Dragon führt das Volk der Chinesen mit Göttern und Helden ein. Es gibt neue Maps und eine Kampagne. Neue Einheiten kommen für die anderen Völker dazu. Die Kampagne at neun Missionen und keine mitreißende Geschichte.

Das Gleichgewicht von Yin und Yang wurde gestört, weshalb das Chaos über das chinesische Reich hereinbricht. Der General des Kaisers soll die alte Ordnung wiederherstellen. Das Add-On enttäuscht auf ganzer Linie und ist nicht zu empfehlen. Spannung gibt es nicht, nur Ratgeber und Erklärungen. Meist stehen alle Gebäude zur Verfügung. Die Einheiten sind gut ausbalanciert. Neue Techniken und Upgrades werden von den Chinesen zugefügt. Leider ist Age of Mythology: Tale of the Dragon nicht mehr als ein Mod. Richtiger Spielspaß kommt nicht auf.

Fazit

Age of Mythology ist ein interessanter Ableger von Age of Empires. Die Missionen werden nicht langweilig und es gibt eine Menge zu entdecken. Age of Mythology fordert den Spieler und die Vielzahl an Missionen ist eine Herausforderung. Schnell durchgespielt ist das Spiel nicht, da es eine Zeit lang dauert die Stadt und die Einheiten aufzubauen. Zusätzlich zu Griechen, Ägyptern und Wikingern im Hauptspiel bilden die Atlanter eine gute Ergänzung. Der Kampf mit den Titanen ist anspruchsvoll und das mythologische Ambiente eine nette Abwechslung. Nur das neue Add-On: Tale of the Dragon hinterlässt einen faden Nachgeschmack. Es hätte mehr sein können, als es ist.

Ein Gedanke zu „Age of Mythology – Mit Sagenwesen in die Schlacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*